Die Freiheit der Kunst ist ein universelles Menschenrecht und als solches in Österreich auch grundgesetzlich verankert.

Arts Rights Justice Austria ist eine offene Vernetzungsplattform, die sich mit künstlerischer Freiheit und ihrer Absicherung auseinandersetzt. Sie steht interessierten Akteur*innen offen, die sich einer demokratischen, diskriminierungsfreien und partizipativen Haltung verpflichten.

Ziele der Vernetzungsplattform:

  • Anlauf- und Vermittlungsstelle: Vernetzung einzelner Akteur*innen und Austausch zum Thema Kunstfreiheit in Österreich und international
  • Anbindung an das internationale Netzwerk  Arts Rights Justice Europe
  • Monitoring von Verletzungen künstlerischer Freiheit in Österreich
  • Bewusstseinsbildung & Öffentlichkeitsarbeit
  • Beobachtung von und Auseinandersetzung mit rechtlichen Entwicklungen in Österreich und in der EU